0721/824673 20 •           Newsletter

Eine Ausstellung und 5000,00 Euro für die Telefonseelsorge Karlsruhe

von Christina Müller

Kunstwerke von sechs Künstlern sind in der Volksbank Filiale Durlach zu sehen / Scheckübergabe von Hubert Meier im Rahmen der Vernissage am 12. April 2018

(Karlsruhe, 13. April 2018) Die Kunden der Volksbank Karlsruhe und auch die interessierte Öffentlichkeit haben in der Filiale in Durlach, in der der Pfinztalstraße 57, ab sofort die Gelegenheit sich dort Kunstwerke anzusehen. Gestern Abend fand die Vernissage der Ausstellung "Momente" statt, die von heute bis zum 8. Mai zu sehen ist. Werke von sechs Künstlern, die im Erdgeschoss und im ersten Obergeschoss platziert sind sollen den Betrachtern wichtige Aspekte des Gesprächsangebots der Telefonseelsorge nahebringen. "Wir möchten Ihnen unsere Anerkennung und höchsten Respekt für Ihre Arbeit aussprechen und diese mit dieser Ausstellung ins Licht der Öffentlichkeit rücken", erklärte Hubert Meier, Vorstandsmitglied der Volksbank Karlsruhe. Er freue sich, dass die Werke in der Durlacher Filiale, die erst vor einigen Monaten eröffnet gezeigt werden. "Unsere Räume sind dafür gedacht und konzipiert", so Meier. Er hob die Wichtigkeit der seelsorgerlichen Arbeit, die jeden Tag und rund um die Uhr geleistet wird, hervor. "Diese tun sie mit vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern."

Der Dekan der Katholischen Kirche in Karlsruhe, Hubert Streckert, dankte der Volksbank Karlsruhe im Namen der Träger der Telefonseelsorge und würdigte ihr großes Engagement. "Sie geben uns mit der Ausstellung die Gelegenheit, diese Arbeit, die im Verborgenen getan wird, öffentlich zu machen", erklärte Streckert. Dabei gehe es sowohl um das Wort und die Wörter, die gesagt werden als auch um die Stille, die miteinander ausgehalten wird, machte er deutlich. "Es geht in dem Gespräch mit den Anrufern und Ratsuchenden um den "richtigen Moment" und die Künstler thematisieren dies ja auch in ihren Werken", so der Dekan.

Sibylle Hatzelmann-Bayer dankte im Namen der Telefonseelsorge Karlsruhe für die Unterstützung. "Wir möchten gerne bekannter werden und unser Ziel ist es mehr in die Öffentlichkeit zu kommen", sagte Hatzelmann-Bayer, die die Telefonseelsorge gemeinsam mit Bettina Grimberg leitet. Sie stellte den Anwesenden auch die Kunstwerke vor und nahm dabei Bezug auf die Arbeit der Seelsorger, die Ratsuchende am Telefon oder im Chat haben und auch Mails beraten, zuhören, Stille aushalten. "Das herausfordernde an unserer Arbeit ist, nicht sofort zu reagieren, zuzuhören und dies auszuhalten, tragfähige Worte zu finden und so eine Beziehung zu den Menschen zu bekommen."

Noch einen Grund mehr zu freuen gab es bei der Vernissage mit einem Scheck in Höhe von 5000,00 Euro, den Vorstandmitglied Hubert Meier, den beiden Leiterinnen für die Arbeit der Telefonseelsorger Karlsruhe überreichte.

Die Öffnungszeiten der Volksbank-Filiale in Durlach finden Sie hier

Hubert Meier, Vorstandsmitglied der Volksbank Karlsruhe eröffnete die Ausstellung "Momente" in der Volksbank-Filiale in Durlach, die bis zum 8. Mai zu sehen ist

Im Rahmen der Vernissage überreichte Huber einen Scheck in Höhe von 5000,00 Euro für die Arbeit der Telefonseelsorge Karlsruhe an die Leiterinnen Bettina Grimberg (links) und Sibylle Hatzelmann-Bayer (rechts)

Im Untergeschoss und im ersten Obergeschoss sind sechs Werke von Künstlern ausgestellt

Kunden der Volksbank und die interessierte Öffentlichkeit können sie sich in Ruhe ansehen


Bericht: Christina Müller (cm), Öffentlichkeitsarbeit, Evangelische Kirche in Karlsruhe
Fotos: cm

Eine Bildstrecke von der Vernissage können Sie hier ansehen (Homepage www.durlacher.de)

Info:
Ratsuchende können die Telefonseelsorge unter 0800 / 11110111 bzw. im Chat oder per Mail unter www.telefonseelsorge.de erreichen.

Für nähere Informationen zur ehrenamtlichen Mitarbeit können sich Interessierte an: E-Mail: geschaeftsstelle@telefonseelsorge-karlsruhe.de wenden.

Zurück

Impressum

Evangelisches Dekanat Karlsruhe
Dekan Dr. Thomas Schalla
Reinhold-Frank-Straße 48

76133 Karlsruhe

Tel 0721 / 82 46 73 – 20
Fax 0721 / 82 46 73 – 99
Email: dekanat@ev-kirche-ka.de
Internet: www.ev-kirche-ka.de

  Ausführliches Impressum